- Datenschutzerklärung -
    Dr. med. Edna Flügel
    Fachärztin für Physikalische
    und Rehabilitative Medizin
    Veritaskai 6
    21079 Hamburg
    Vorwort!

    Wo wir nur können, vermeiden wir auf unserer Website jegliche Nutzung von Cookies, externen Fonts, Tracking-/Analyse-Tools (weder von Google, noch von sonst Irgendwem). Wir "schalten" automatisch auf "HTTPS" um, ächten das Übertragen von Herkunfts-URL (die sogenannte Referrer - URL) und tun alles, was uns möglich ist, um Ihre Daten so gut wie möglich zu schützen. Trotzdessen haben wir nicht die volle Kontrolle über Browser und die jeweiligen Hoster und die Betreiber weiterführender Seiten… Zur Ansteuerung unserer Website empfehlen wir ausdrücklich das Abschalten von Cookies und die Nutzung von Privacy- / Anonymisierungs-Tools (dieses verschleiert ggf. Ihre IP-Adresse, so dass Sie evtl. nicht "zurückverfolgt" werden können..). Leider können wir nicht auf Java-Scripte verzichten, die u.a. das Menü überhaupt erst ermöglichen. Diese werden aber in keinem Fall extern geladen!

    IT-Team Praxis Dr. med. Edna Flügel

    Datenschutzerklärung

    Datenschutz
    Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Eine Nutzung unserer Webseite(n) ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
    Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
    Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    Datenlöschung und Speicherdauer
    Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

    Cookies
    Die meisten Cookies sind sogenannte Session-Cookies und werden bei Anwendungen auf zustandslosen Protokollen als Identifikationsmerkmal verwendet, um mehrere zusammengehörige Anfragen eines Benutzers zu erkennen und einer Sitzung zuzuordnen. Insbesondere bei Webanwendungen (z.B. Browser) finden Session IDs breite Verwendung. Wir verzichten darüber hinaus auf alle weiteren sog. Cookies. Wir empfehlen, für den Besuch unserer Website, die Nutzung von Cookies in Ihrem Browser auszuschalten.
    Mitunter werden Cache-Daten fälschlicherweise als Cookies "angezeigt". Diese Cache-Daten sorgen dafür, dass z.B. schon einmal geladene Seiten schneller angezeigt werden können. Darauf haben wir keinerlei Einfluss. Wir benötigen (und erhalten) diese Daten nicht und empfehlen, dass Sie den Cache Ihres Browsers spätestens nach jeder Sitzung löschen.

    Umgang mit personenbezogenen Daten
    Der Websitebetreiber erhebt, nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur dann wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
    Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer…

    …Umgang mit Kontaktdaten
    Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Die Zugriffsdaten/Logfiles, die der Hosting-Provider der Seiten evtl. speichert
    Unser Hostinganbieter erhebt möglicherweise, auf Grundlage von berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
    Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gespeichert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

    Externe Fonts / Scripte
    Unsere Website verwendet keine Schriftarten und/oder Scripte, die extern zur Verfügung gestellt werden.

    Änderung dieser Datenschutzhinweise
    Wir bearbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen unserer Website oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.
    Stand: 10.11.2022

    Patienteninfo zum Datenschutz in der Praxis: "Patienteninfo"


    PGP


    Hier können Sie unseren öffentlichen PGP - Schlüssel herunterladen, wenn Sie mit uns, z.B. per Email, verschlüsselt kommunizieren wollen.
    PGP-Schlüssel …       Fingerprint :
    3EEE B3FB AB5A C030 C7C7 02EB 0B72 7BD1 5555 57D0
    aktualisiert am:19.01.2023 um 07:39